Sie befinden sich hier: Aktuell > Pressemeldung
Logo
Aktueller Einsatz

04.07.2020 18:50

Rauchentwicklung

>> weiter zum Bericht

Pressemeldung - Nachrichten

09.07.2020 14:30

Explosion in einem Ladengeschäft in der Nürnberger Südstadt - Ursache scheint geklärt

>> weiter zum Bericht

Feuerwehr Aktuell

03.06.2020 16:00

unser neues Löschgruppenfahrzeug ist in Nürnberg eingetroffen

>> weiter zum Bericht

Unwetterwarnungen

Pressemeldungen

18.02.2019 - Nürnberg Höfen (stn)

Fund einer Fliegerbombe im Stadteil Höfen

Am heutigen Montagvormittag, 18. Februar 2019, um 10.12 Uhr hat eine Sondierungsfirma in der Proeslerstraße im Stadtteil Höfen an der Stadtgrenze zu Fürth einen sprengstoffverdächtigen Gegenstand aufgefunden. Laut Sprengmeister Michael Weiß handelt es sich um eine 250-Kilo-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mit chemischem Langzeitzünder. Daher hat die städtische Koordinierungsgruppe die umgehende Evakuierung der angrenzenden Gebiete in einem Radius von 1000 Metern angeordnet. Die Südwesttangente ist gesperrt. Die Schönklinik ist ebenfalls von der Evakuierung betroffen.

Die Evakuierung wird in Nürnberg und Fürth um 15 Uhr beginnen. Für die von der Evakuierung betroffenen Nürnberger Bürgerinnen und Bürger wurden eine Sammelstelle eingerichtet: Das Schulgebäude Gebersdorfer Straße 175 (Grundschule) wird ab 15 Uhr zur Verfügung stehen. Im Nürnberger Evakuierungsgebiet sind rund 2 500 Personen betroffen. Erfahrungsgemäß nutzen nicht mehr als 10 Prozent eine öffentliche Sammelstelle. Während der Evakuierung wird der Luftraum in 1 000 Meter Höhe kugelförmig gesperrt.

Bericht online seit: 19.02.2019 21:55 (Andreas Stock, Redaktion)
Quelle: Presseamt Stadt Nürnberg