Sie befinden sich hier: Aktuell > Pressemeldung
Logo
Aktueller Einsatz

20.05.2020 18:10

Fund Fliegerbombe

>> weiter zum Bericht

Pressemeldung - Nachrichten

10.05.2020 06:00

Holzstapel und Mülltonne in Brand gesetzt - Zeugenaufruf

>> weiter zum Bericht

Feuerwehr Aktuell

22.03.2020 00:00

Aktuelle Lage

>> weiter zum Bericht

Unwetterwarnungen

Pressemeldungen

28.05.2019 - Nürnberg-Röthenbach (ppm)

Balkonbrand in der Herriedener Straße

Am Dienstagmorgen (28.05.2019) kam es in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Röthenbach zu einem Balkonbrand. Eine Person erlitt dabei Verletzungen durch Rauchgasintoxikation.

Gegen 08:45 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Polizei die Mitteilung, dass es auf dem Balkon einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Herriedener Straße brennen soll.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren Flammen auf einem Balkon im 5. Obergeschoss wahrnehmbar. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg sowie die Freiwillige Feuerwehr Eibach waren mit mehreren Löschfahrzeugen vor Ort und übernahmen die Brandbekämpfung. Die Feuerwehr hatte das Feuer rasch unter Kontrolle, es kam jedoch in der Folge zu starker Rauchentwicklung.

Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-West waren ebenfalls im Einsatz. Vorsorglich wurden die Bewohner des Mehrfamilienhauses evakuiert und vor Ort von Einsatzkräften betreut. Die Herriedener Straße war für die Dauer der Löschmaßnahmen kurzzeitig komplett gesperrt.

Nach bisherigem Ermittlungsstand brach das Feuer aus bislang unbekannter Ursache auf dem Balkon aus. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernahm noch vor Ort die Ermittlungen.

Nach ersten Erkenntnissen erlitt ein Bewohner Verletzungen durch Rauchgasintoxikation. Der 61-Jährige wurde durch den Rettungsdienst behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit noch an.

Bericht online seit: 03.06.2019 22:34 (Tommy Rost, Redaktion)
Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken