Sie befinden sich hier: Aktuell > Feuerwehr Aktuell
Logo
Aktueller Einsatz

13.10.2018 13:25

Rauch aus Fenster

>> weiter zum Bericht

Pressemeldung - Nachrichten

23.09.2018 23:00

Bilanz von Sturm Fabienne im Leitstellenbereich Nürnberg

>> weiter zum Bericht

Feuerwehr Aktuell

01.09.2018 14:00

Feststimmung bei der Gartenstädter Feuerwehr

>> weiter zum Bericht

Unwetterwarnungen

Aktuelles aus der Feuerwehr

10.06.2018 - (tr)

Ausbildungsstand der FF Gartenstadt wurde geprüft

Bildergalerie
Bildergalerie Abnahme Leistungsabzeichen am Volksfestplatz
Copyright © Freiw. Feuerwehr Nürnberg-Gartenstadt

Grundtätigkeiten der Feuerwehr in kurzer Zeit zu festigen und den Aufbau eines Löschangriffs detailliert immer wieder zu trainieren - dafür steht das Bayerische Leistungsabzeichen. Im Rahmen der Abnahme durch die prüfenden Blicke des Schiedsgerichtes präsentiert die jeweils teilnehmende Gruppe ihren Ausbildungsstand.

Von Mitte Mai bis Mitte Juni übten elf Kameraden die geforderten Tätigkeiten während acht Einheiten. Hinzu kommen die Generalprobe und die Abnahme der Leistungsprüfung selbst.

Den Löschangriff gibt es in 3 Varianten. Wir entscheiden uns im Regelfall für die Wasserentnahme aus einem Hydranten. Dabei muss eine Verkehrsabsicherung zusätzlich aufgebaut werden, da die Inbetriebnahme eines Hydranten auch im Realeinsatz meist im öffentlichen Straßenverkehr stattfindet. Vom Hydranten wird das Wasser in unser Löschgruppenfahrzeug geleitet, um schließlich drei C-Rohre im Übungseinsatz vorzunehmen. Gelöscht wird in diesem Fall jedoch kein Feuer, sondern als Ziele dienen Eimer, welche um gespritzt werden müssen.

Weiterer Bestandteil ist das Kuppeln einer Saugleitung für die Entnahme von Löschwasser aus einem offenen Gewässer sowie das Ausführen von Knoten. Alle Aufgaben sind natürlich in einem vorgegebenen Zeitrahmen zu erledigen. Das nötigt Disziplin ab und spornt gleichzeitig untereinander an.

Das Leistungsabzeichen gibt es in sechs Stufen, welche unterschiedliche Zusatzaufgaben beinhalten können. In diesem Jahr musste ein Teilnehmer der „Stufe 3" den Ort von feuerwehrtechnischen Geräten im Fahrzeug benennen. Bei „Stufe 4" war ein Thema zur Ersten Hilfe zu erläutern und bei „Stufe 6" stand ein Fragenbogen zur Beantwortung bereit.

Insgesamt wurden die Stufen am 10. Juni 2018 wie folgt erreicht:

2 x Stufe 1

5 x Stufe 2

1 x Stufe 3

2 x Stufe 4

1 x Stufe 6

Glückwunsch und Dank an die teilnehmenden Kameraden für ihre Leistung und das zeitliche Engagement. Ebenso sind wir den Prüfern und den weiteren helfenden Händen am Tag der Abnahme für die Unterstützung der Veranstaltung dankbar. Erfreulich war auch eine große Anzahl an Zuschauern aus dem Familien und den Freundeskreisen, welche am Volksfestplatz dabei waren. Zum Abschluss wurde im Feuerwehrgerätehaus der Hunger mit fränkischer Bratwurst und Kraut gestillt.

Bericht online seit: 12.06.2018 22:09 (Tommy Rost, Redaktion)
Quelle: Tommy Rost, Redaktion