Sie befinden sich hier: Aktuell > Feuerwehr Aktuell
Logo
Aktueller Einsatz

18.08.2019 22:53

Baum umgestürzt

>> weiter zum Bericht

Pressemeldung - Nachrichten

18.08.2019 23:55

Unwetter verwüstet den Nürnberger Süden

>> weiter zum Bericht

Feuerwehr Aktuell

18.05.2019 07:30

Katastrophenschutzübung OLEUM 2019 am 18. Mai 2019

>> weiter zum Bericht

Unwetterwarnungen

Aktuelles aus der Feuerwehr

22.02.2019 - (tr)

Ausbildung zu alternativen Fahrzeugantrieben

Bild
Bild alternative Fahrzeugantriebe
Copyright © Freiw. Feuerwehr Nürnberg-Löschzug Gartenstadt

Die Feuerwehren und ihre Einsatzkräfte werden immer stärker während des Einsatzgeschehens mit neuen und komplexen Themen konfrontiert. Die trifft auch auf den Bereich der Technischen Hilfeleistung im Straßenverkehr zu. Die Antriebsarten haben sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt bzw. verändert. Unterschiedliche Fahrzeuge, zum Beispiel Busse oder eben der PKW, mit Gas- oder Elekroantrieb sind heute keine Seltenheit mehr.

Damit wir im Falle eines Verkehrsunfalles oder Brandes eines solchen Fahrzeuges darauf vorbereitet sind ist Ausbildung in Theorie und Praxis unerlässlich. Hierzu konnten wir auf dem Gelände der N-ERGIE AG am Freitagabend des 22. Februars 2019 interessante Eindrücke gewinnen. Unser Kamerad Michael Hopfer gestaltete zunächst einen anschaulichen Unterricht zu den grundlegenden Kenntnissen der verschiedenen Antriebsarten wie Erdgas, Flüssiggas, Hybrid und rein Elektro. Hier arbeiteten alle gemeinsam darüber hinaus auch die taktischen Grundsätze und technischen Möglichkeiten für den Ernstfall.

Im Anschluss daran konnte das erlernte Fachwissen in der Praxis an den Fahrzeugen nachvollzogen werden. Dabei ging es hauptsächlich um Erkennungsmerkmale von Eletrofahrzeugen und deren technischer Einrichtungen im Vergleich zu herkömmlichen Fahrzeugen. Eine kurze Probefahrt in drei verschiedenen Herstellermodellen war den Teilnehmern zu dem auch noch ermöglicht worden. Die Ausbildungseinheit kombinierte Theorie und Praxis gut miteinander. Wir danken der N-ERGIE Aktiengesellschaft sowie Michael Hopfer für die Ermöglichung dieses Abends in der gestalteten Form.

Bericht online seit: 24.02.2019 18:37 (Tommy Rost, Redaktion)
Quelle: Tommy Rost, Redaktion