Sie befinden sich hier: Aktuell > Pressemeldung
Logo
Aktueller Einsatz

07.09.2021 02:30

Wachbesetzung

>> weiter zum Bericht

Pressemeldung - Nachrichten

12.09.2021 20:30

Brand in einer Lagerhalle im Nürnberger Westen

>> weiter zum Bericht

Feuerwehr Aktuell

14.09.2020 11:00

TV-Beitrag zum Neubau unseres Feuerwehrgerätehauses

>> weiter zum Bericht

Unwetterwarnungen

Pressemeldungen

25.06.2021 - Nürnberg (bfn)

Kleinräumige Gewitterzelle mit Starkregen in Nürnberg

Die Feuerwehr Nürnberg war am Freitag, 25.06.2021 in den Stadtteilen Langwasser und Neulandsiedlung mit vielen Einsatzstellen nach einem Starkregen beschäftigt. Es liefen einige Keller voll mit Wasser und bei einem Gebäude eines Supermarktes droht die abgehängte Decke abzustürzen.

Ein kurzes, kräftiges Unwetter am Freitag, 25.06.2021 sorgte in der Integrierten Leitstelle Nürnberg (ILS) für eine erhöhtes Einsatzaufkommen. Es wurden vorsorglich die gesamte Rufbereitschaft der ILS (4 Mitarbeiter) rechtzeitig in die ILS gerufen. Zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr gingen in der ILS Nürnberg 229 Notrufe ein, davon 82 Anrufe zwischen 18 und 19 Uhr. Daraus resultierten dann letztlich 44 unwetterbedingte Einsätze im Stadtgebiet Nürnberg. Der Einsatzschwerpunkt lag in Nürnberg Langwasser und der Neulandsiedlung. Meist handelte es sich um vollgelaufene Keller, sehr vereinzelt um Äste die zu fallen drohen.

Als Besonderheit ist ein Einsatz in einem Supermarkt in der Bonhoefferstraße zu nennen. Dort drang Regenwasser über das Dach ins Gebäude. Die abgehängte Decke und die Isolierung saugte sich so mit dem Wasser voll und drohte abzustürzen. Die Mitarbeiter bemerkten Risse in der Decke und räumten, schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr, den Markt. Somit waren keine Menschen bzw. Kunden betroffen. Die Feuerwehr säuberte die verstopften Regeneinläufe auf dem Dach vom Laub und somit konnte das Wasser wieder abfließen. Der Supermarkt ist aber bis auf weiteres gesperrt, die Decke muss saniert werden.

Alle Einsätze konnten zügig von der Berufsfeuerwehr und eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren aus Altenfurt, Moorenbrunn, Fischbach, Gartenstadt abgearbeitet werden.

Bericht online seit: 29.06.2021 09:46 (Tommy Rost, Redaktion)
Quelle: Berufsfeuerwehr Nürnberg