Sie befinden sich hier: Aktuell > Pressemeldung
Logo
Aktueller Einsatz

17.07.2021 15:00

Brand Zimmer

>> weiter zum Bericht

Pressemeldung - Nachrichten

09.07.2021 16:00

Integrierte Leitstelle Nürnberg hat Hochwasserlage im Griff

>> weiter zum Bericht

Feuerwehr Aktuell

14.09.2020 11:00

TV-Beitrag zum Neubau unseres Feuerwehrgerätehauses

>> weiter zum Bericht

Unwetterwarnungen

Pressemeldungen

09.07.2021 - Nürnberg (bfn)

Integrierte Leitstelle Nürnberg hat Hochwasserlage im Griff

Der ergiebige Dauerregen führt in weiten Teilen Mittelfrankens zu Überflutungen – Die Integrierte Leitstelle Nürnberg (ILS Nürnberg) hat die Lage in ihrem Zuständigkeitsgebiet im Griff.

Momentan beschäftigen die Folgen des ergiebigen Dauerregens vielerorts in Mittelfranken die Feuerwehren und das THW.

Besonders betroffen sind aktuell der Landkreise Ansbach, der Landkreis Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim und der Landkreis Fürth. Diese grenzen an das Zuständigkeitsgebiet der Integrierten Leitstelle Nürnberg an oder sind, im Falle des Landkreises Fürth, ein Teil davon. Nachdem einige Flüsse aus den betroffenen Kreisen auch durch unseren Zuständigkeitsbereich fließen, hat die ILS Nürnberg vorsorglich Vorkehrungen für eine sich eventuell zuspitzende Hochwasserlage getroffen. Wie in solchen Situationen üblich wurden zusätzliche Notrufannahmeplätze besetzt und der Lagedienst verstärkt. Auch erfolgt eine permanente Überwachung der Wetterlage und der Warnmeldungen des Deutschen Wetterdienstes.

Seit heute Morgen 7 Uhr gingen in der ILS Nürnberg bislang 485 Notrufe ein. Daraus resultieren bis zum jetzigen Zeitpunkt 100 technische Hilfeleistungen. Es handelte sich dabei überwiegend um Einsätze aufgrund überschwemmter Straßen und vollgelaufener Keller. Der Einsatzschwerpunkt liegt dabei im Landkreis Fürth.

Durch die genannten Vorbereitungsmaßnahmen kann die Situation seitens der ILS Nürnberg momentan gut beherrscht werden.

Bericht online seit: 11.07.2021 10:37 (Tommy Rost, Redaktion)
Quelle: Berufsfeuerwehr Nürnberg