Sie befinden sich hier: Aktuell > Feuerwehr Aktuell
Logo
Aktueller Einsatz

07.09.2021 02:30

Wachbesetzung

>> weiter zum Bericht

Pressemeldung - Nachrichten

12.09.2021 20:30

Brand in einer Lagerhalle im Nürnberger Westen

>> weiter zum Bericht

Feuerwehr Aktuell

14.09.2020 11:00

TV-Beitrag zum Neubau unseres Feuerwehrgerätehauses

>> weiter zum Bericht

Unwetterwarnungen

Aktuelles aus der Feuerwehr

22.10.2011 - (tr)

Abnahme des Leistungsabzeichens "Wasser"

Ende September begannen die Trainingseinheiten für die Abnahme des Leistungsabzeichens „Wasser“.

Die Übungsabende waren schnell geplant. Aus terminlichen Gründen entschieden sich die Kameraden das Leistungsabzeichen erst im Herbst auszuführen. Dies brachte allerdings widrige Bedingungen mit sich. Besonders die früh einsetzende Dunkelheit erforderte eine hohe Konzentration und Motivation. Zur besseren Beleuchtung wurden immer beide Löschgruppenfahrzeuge zum Übungsplatz „Volksfest“ mitgenommen und dadurch eine einigermaßen vernünftige Ausleuchtung erreicht.

Da in diesem Jahr Teilnehmer der verschiedenen Stufen 1 bis 6 teilnahmen wurden die Positionen für die Einsatzübung, bis auf den Gruppenführer und Maschinist, ausgelost. Die Alternative einer Gruppe mit festen Positionen gab es aus diesem Grund für die Gartenstädter Wehr nicht. Jedes Mitglied der Gruppe muss entsprechend der ausgelosten Aufgabe einen Feuerwehrknoten innerhalb kürzester Zeit binden können. In den höheren Stufen des Abzeichens wird zusätzlich in einem Fragebogen das angeeignete Wissen verschiedener Themen geprüft.

Die komplette Gruppe, bestehend aus 9 Feuerwehrangehörigen, erhält den Auftrag zum Aufbau und zur Ausführung eines Löschangriffes. Als Einsatzmeldung gilt ein angenommener Gebäudebrand, ohne dass Menschen und Tiere in Gefahr sind. Das Löschgruppenfahrzeug 16-TS steht dabei mit der Normausrüstung zur Bewältigung des Auftrages zur Verfügung. Da in den ersten Terminen die Undichtigkeit der Fahrzeugpumpe festgestellt wurde, musste auf die Tragkraftspritze 8/8 ausgewichen werden.

Entsprechend dieser Einsatzlage wird zunächst eine Verkehrsabsicherung erstellt. Der Angriffstrupp geht sofort zur Brandbekämpfung vor. Maschinist macht seine Feuerlöschkreiselpumpe startklar während der Wassertrupp beispielsweise vom Hydranten aus die Wasserversorgung aufbaut.

Die Kupplung der Saugleitung auf Zeit, für die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer, rundet die Übung letztendlich ab. Alle Bestandteile des Leistungsabzeichens wurden in etwa 8 Diensten geübt.

Nach der erfolgreichen Erfüllung der Einzelaufgaben sowie der Einsatzübung konnten am 22. Oktober 2011 alle Teilnehmer das Leistungsabzeichen in ihrer erreichten Stufe entgegennehmen. Kleine Fehler wurden erkannt und werden die Kameraden motivieren diese bei der nächsten Abnahme auszuschließen. Wie es sich gehört, gab im Anschluss an die sportlichen Mühen Gegrilltes zur Stärkung.

Ein Dank gilt allen Beteiligten, aber im Besonderen natürlich den Schiedsrichtern für die Bereitschaft zur Abnahme der Prüfung.

 

Folgende Kameraden erhielten das Leistungsabzeichen:

  • Bronze: Andreas Stock, Jürgen Steckert, Christian Stößel
  • Silber: Dennis De Boer, Vincenzo Tosto
  • Gold: Benjamin Hutzelmeier
  • Gold-Grün: Marc Rieß
  • Gold-Rot: Matthias Donhauser, Guido De Boer

Bericht online seit: 28.11.2011 20:40 (Tommy Rost, Redaktion)
Quelle: Tommy Rost, Redaktion